Wir als Labrador-Retriever Züchter

waren sehr sorgsam bei der Auswahl des Deckrüden und erhoffen uns aus dieser Verpaarung gesunde Hunde mit sehr guten Eigenschaften

 

Aufzucht der Labrador-Retriever Welpen

Die Wurf-Box wird im Wohnzimmer aufgestellt und ich werde die ersten Wochen bei den Kleinen schlafen.

Später ziehen die Welpen in ein Welpen Zimmer im Wohnbereich. Zeitgleich dürfen die Kleinen bei uns im Garten die Welt erkunden.

Wir werden unsere Labrador- Retriever Welpen auf ein Leben mit dem Menschen sehr gut vorbereiten. 

 

Übergabe der Welpen an den Käufer

Die Welpen sind bei der Übergabe mehrfach entwurmt, geimpft, tierärztlich untersucht, gechippt und vom Zuchtwart abgenommen. Sie erhalten einen Impfpass  sowie eine Ahnentafel vom DRC.

 

Uns Züchtern vom DRC liegt die Gesundheit der Hunde sehr am Herzen. Um Zuchtlinien besser auswerten zu können, ist das Röntgen ihres Hundes (auf Ihre Kosten) mit ca. einem Jahr erwünscht. Die Kosten für die gutachterliche Auswertung des Röntgens trägt der Züchter. 

 

Auch erhalten Sie einen Fütterungsplan für die ersten Wochen sowie Anfangsfutter für die ersten Tage.

 

Nach der Übergabe der Welpen

stehen wir für Sie selbstverständlich bei Fragen zur Verfügung. Auch ist auf Wunsch nach ca. einem Jahr ein Welpentreffen geplant.

Falls erwünscht, bieten wir für die ersten Wochen ein Welpen Training an.

 

Unser Ziel

ist eine Basis für ein glückliches, lebenslanges Hundeleben mit seinen Menschen zu schaffen.

 Seien Sie bitte nicht überrascht, wenn auch wir Fragen an Sie haben.